Fraktion der Freien Demokraten im Kreistag zu Wesel, FDP-Fraktion

Warteschlangen vor dem Impfzentrum: FDP möchte Klarheit

Nach dem Impfstart im Kreis Wesel verläuft die Impflogistik chaotisch, deshalb hat die FDP-Kreistagsfraktion eine Anfrage gestellt. „Busse fuhren nicht und es bildeten sich lange Schlangen vor der Niederrheinhalle in Wesel. Die hochbetagten Senioren mussten durch tiefen Schnee stapfen“, skizziert FDP-Fraktionsvize Constantin Borges die Situation. „Bilder, die dort aufgenommen wurden, verbreiten sich nun im Internet in den sozialen Netzwerken.“

Die FDP wolle konstruktiv an der Verbesserung der Situation mitarbeiten. „Unsere Anfrage soll Klarheit schaffen. Dann können wir gemeinsam mit der Verwaltung an Verbesserungen arbeiten“, erklärt Fraktionschef Rudolf Kretz-Manteuffel die Absicht seiner Fraktion. „Wir bitten um sachliche Aufklärung, wie der Kreis die Situation einschätzt.“ Da zu mindest vorerst kein zweiter Impfstandort in Sicht sei, müsse man sich nun um so mehr auf die Verbesserung des vorhandenen Standortes in Wesel konzentrieren, heißt es weiter.

„Die Pandemie ist schon so eine sehr große Belastung. Den Impfprozess zu verbessern, muss deshalb höchste Priorität haben“, sagen die Freien Demokraten.